Biologie / Biochemie

Die Medizinische Genetik bietet für Studierende der Biologie und Biochemie sowohl für das Bachelor- als auch Master-Studium geeignete Lehrveranstaltungen an.


Allgemeine Informationen/FAQ

Liste aller Veranstaltungen für das aktuelle Semester

Liste der Veranstaltungen für Studierende der Biologie und Biochemie


Darüber hinaus ist es möglich, bei uns die Abschlussarbeit (Bachelor- bzw. Masterarbeit) zu verfassen.

Ansprechpartner für alle Fragen bzgl. unseres Lehrangebots für Studierende naturwissenschaftlicher Studiengänge ist Herr Dr. Thorsten Schmidt (Thorsten.Schmidt(at)med.uni-tuebingen.de).

Unser Lehrangebot für Bachelor-Studiengänge:

„Grundlagen der Humangenetik” (6 LP)

Das Modul „Grundlagen der Humangenetik” vermittelt theoretische Grundlagen der Humangenetik (im Rahmen einer Vorlesung und Übung) und behandelt außerdem die für humangenetische Analysen erforderlichen Methoden (in Form einer Vorlesung und eines begleitenden Praktikum). Der praktische Teil des Moduls gliedert sich dazu in die Teile DNA-, RNA- und Protein-Analytik sowie Cytogenetik). Im Einzelnen beinhaltet der Block die Vorlesung „Humangenetik", die Vorlesung „Methoden und Techniken der Humangenetik", das Praktikum „Grundlegende Methoden der Humangenetik” und das Seminar Humangenetik. Die Note setzt sich aus den Praktikumsprotokollen, dem Seminarvortrag und einer abschließenden Klausur zusammen.

Dieses Modul findet in Zeitfenster W3 statt, die Anmeldung erfolgt zentral über Campus. Bei Bedarf wird das Modul auch im Sommersemester angeboten.

„Projektmodul Humangenetik” (12 LP)

Das „Projektmodul Humangenetik” dient der Vorbereitung einer Bachelorarbeit (oder medizinischen Doktorarbeit) in der Humangenetik. Im Mittelpunkt des Projektmoduls steht daher die Einarbeitung in the Thematik und die Methoden, die zur Durchführung einer solchen Arbeit in der Humangenetik erforderlich sind.

Bachelorarbeit (12 LP)

Selbstverständlich können Sie bei uns auch Ihre Bachelorarbeit zu hoch aktuellen Themen der Humangenetik verfassen.

Unser Lehrangebot für Master-Studiengänge:

Das „Zusatzfach Humangenetik” bietet Master-Studenten der Biologie jeder Vertiefungsrichtung die Möglichkeit, einen besonderen Schwerpunkt im Bereich Humangenetik zu setzen. Wenn mindestens 18 LP erreicht werden, so kann das erfolgreiche Absolvieren des „Zusatzfachs Humangenetik” auch auf dem Masterzeugnis vermerkt werden.

Hierfür bieten wir folgende Veranstaltungen an:

Blockmodul „Molekulare Humangenetik” (9 LP)

Das Blockmodul „Molekulare Humangenetik” findet jeweils in den ersten sechs Wochen jedes Semesters statt und vermittelt weitreichende theoretische Grundlagen aus vielfältigen Bereichen der Humangenetik (u.a. klinische Humangenetik, Evolutionsgenetik, Paläogenetik, Oncogenetik, Neurogenetik, Mechanismen der Genregulation etc.). Neben Vorlesungen und Seminaren beinhaltet das Blockmodul einen Kurs in Cytogenetik. Die Note ergibt sich aus Seminarvorträgen und einer Abschlussklausur.

Humangenetisches Projektpraktikum (mind. 9 LP)

Das humangenetische Projekt-Praktikum findet nach Vereinbarung statt. Es bietet in Form eines „Großpraktikums” ein umfangreiches Methodentraining und eine Einführung in selbstständiges, wissenschaftliches Arbeiten durch die Mitarbeit an einem aktuellen Forschungsprojekt mit humangenetischem Hintergrund. Zum Abschluss des Projektpraktikums sind die erzielten Ergebnisse in einem Seminarvortrag zu präsentieren und ein Abschlußbericht abzugeben. Beides wird benotet.

Transgene Modellorganismen (6 LP)

Transgene Modellorganismen stellen ein wichtiges Werkzeug zur Untersuchung vielfältiger biologischer und biomedizinischer Fragestellungen dar. Das Modul „Transgene Modellorganismen” bietet einen Überblick über die die Erzeugung und Analyse solcher genetisch veränderter Modellorganismen.

Teilnehmer lernen, welche Modellorganismen für welche Zwecke verwendet werden, mit welchen Methoden diese erzeugt werden und welche biologischen und z.B. auch rechtlichen Rahmenbedingungen zu beachten sind. Weitere Schwerpunkte des Moduls sind Beispiele transgener Modellorganismen für unterschiedliche Erkrankungen (insbesondere auch für neurowissenschaftliche Fragestellungen) sowie die Analyse von Modellorganismen, vom in vivo imaging bis hin zu Verhaltensanalysen.

Masterarbeit (30 LP)

Selbstverständlich können Sie bei uns auch Ihre Masterarbeit zu hoch aktuellen Themen der Humangenetik verfassen.